GESCHICHTE
Schreiben Sie mir


Baujahr 1860 als Umgebindehaus; Erweiterung mit Saal folgte cirka 1890;

später kam der Wintergarten noch hinzu.

Bilderquelle: Werner Böhm

 

 

Besitzer der Kanone war unter anderem Herr Oskar Marschner.

Die Sage geht, dass die Gründung der Seifhennersdorfer KPD auch in der Kanone stattfand.

Von Herrn Paul Kirsch (Ortschronist) erhalte ich immer wieder interessante Informationen zur Kanone, zum Beispiel dass der Anbau 1918 erfolgte, ich nehme an, mit Anbau ist dann der Wintergarten gemeint. Der Saal wurde meines Erachtens schon 1890 angebaut, da muss ich die Bauunterlagen noch mal genau durchsehen.

Am 7. Juli 1931 wurde ein Dieb in der Kanone erwischt - Einzelheiten sind nicht bekannt.

Am 20. August 2016 wurde wieder mal ein Dieb in der Kanone erwischt - Einzelheiten sind mir bekannt.

Am 2. März 2017 habe ich festgestellt, dass alle mein Arbeitsgeräte, Maschinen, Leiter, Werkzeuge und persönliche Gegenstände durch einen besonders schweren Fall von Diebstahl verschwunden sind;

SO KANN ICH NICHT ARBEITEN!

 

Um den Aufbau von Umgebindhäusern zu verstehen, empfehle ich Ihnen diese informative Seite:

http://web.hszg.de/umgebindehaus/uebersicht/konstruktion/set_k.html

Im Haus bitte lächeln.....